In unserem MOUNTAIN’S GOAT Alpen Tonic verwenden wir wertvolle Kräuter, um den einzigartig, herben Geschmack mit regionalen Zutaten zu gestalten. Vier von unseren Allround-Helden aus der Bergwelt Österreichs möchten wir Dir persönlich vorstellen: Stabwurz, Beifuß, Edelraute & Wermut.

Jedes einzelne Kraut hat neben seinen aromatischen Kräften noch vielfältige weitere Superpowers, die wir Dir nicht vorbehalten wollen. 

Beifuß aka die Mutter aller Heilkräuter

Der unscheinbare Beifuß (Artemisia vulgaris) wurde schon in der Antike als eine der kraftvollsten Heilpflanzen verehrt. Die traditionelle Volksmedizin kennt Beifuß als entgiftendes, krampflösendes und durchblutungsförderndes Frauenkraut. Warum Frauenkraut? Beifuß hat eine lange Vergangenheit als Geburtshelfer, Linderung von Beschwerden in den Wechseljahren und bringt generell alles ins Fließen.

Aber das Kraut hilft nicht nur der weiblichen Partie. Bei nervösen Schlafstörungen und ebenso bei Flugangst hat Beifuß eine entspannende Wirkung. Hierzu kann neben Fußbädern oder Tee auch ein mit Beifußblättern und -blüten gefülltes Kräuterkissen helfen.

Die Kraft des Krautes

Wir möchten mit unserer MOUNTAIN’S GOAT Lebensfreude mit Genuss erschaffen und wir empfinden diese meist ganz schnell in den Bergen. Beifuß ist ein toller Partner für Abenteuer, denn er hilft zur Wundversorgung &, um müde Beine wieder zu motivieren. 

  • Zur Behandlung von Wunden zerstößt man Beifußblätter, drückt den Saft heraus und benetzt damit die Wunde. Man kann diesen Saft auch Teelöffelweise trinken & hilft so der Fettverbrennung sowie Verdauung.
  • Hilfe bei müden Beinen – einfach einige Blätter in die Schuhe legen. Plus: wenn man Beifußblätter zwischen den Fingern zerreibt und den Duft einatmet, erlangt man neue Kräfte und Insekten werden vertrieben.

Also hey, wenn Du dich bei den nächsten Eskapaden in der Natur verletzt oder die Beine müde werden, Beifuß ist Dein bester Partner.

How to spot: Der Hauptstängel ist rötlich bis bräunlich gefärbt und sehr hart. Die Blätter sind fiederförmig, dunkelgrün und schimmern auf der Unterseite weiß-silbern und duften erfrischend. Die Blüten und Samen sind graugrün bis gelb gefärbt.

Gespannt, was die anderen Kräuter so draufhaben? Dann ab zum nächsten Artikel.

Werde Teil unserer Herde – You goat mail!

Interesse an tollen Rezepten, Kräuterkunde und Aktionen rund um MOUNTAIN’S GOAT? Dann melde Dich direkt hier zu unserem Newsletter an. 

Meet us on the rocks, 

Dein Team der MOUNTAIN’S GOAT